Für Kinder: Stofftiere und Puppen

Knuddelige Stofftiere, das ist immer was für Kinder. Hier gibt es Bären, Hunde, Hase, Pferdchen und Puppen zu sehen. Weihnacht ist nah.

Advertisements

Aktuell: Mitsubishi im Praxistest

Aktuell stellt Presseweller im Rahmen seiner Praxis-Autotests den Mitsubishi ASX vor. Im Test stand der Kompakt-SUV mit 1,6er-Benzinmotor und 117 PS in der Version Top.

Siegen mit Weihnachtsdorf

In Siegen hat das Weihnachtsdorf in der Oberstadt vor dem 1. Advent eröffnet. Mit den Fachwerkhäuschen und der Illumination vor der Nikolaikirche mit dem Krönchen sieht es romantisch aus. In den Häuschen wird Verschiedenes angeboten, und natürlich ist auch für Essen und Trinken gesorgt. Kurz, das Weihnachtsdorf in der Siegener Oberstadt lädt an den Öffnungstagen zu einem kleinen, aber feinen Bummel ein.

Praxis-Autotest-Report mit Wintertipps

Bei Presseweller .de ist das neue bebilderte Online-Blätter-Magazin „Praxis-Autotest-Report“ Nr. 16 erschienen. Neben dem Seat Ibiza werden der Kia Rio und der Audi A1 Sportback in Fahrberichten vorgestellt. Neu ist die Seite „Tipps“, dieses Mal geht es um Winterreifen und den Winter-Check fürs Auto.

Siegener Verlag bringt Backes-Poster

Das neue DIN-A2-Poster von Buch-Juwel zeigt 19 aktuelle Ansichten von Backhäusern. (Repro: Presseweller)
Das neue DIN-A2-Poster von Buch-Juwel zeigt 19 aktuelle Ansichten von Backhäusern. (Repro: Presseweller)

Backhäuser im Siegerland von Alchen über Wilnsdorf bis in den Hickengrund

13. November 2015. Siegen (Dialog/ prw). „Dr Backes“, das ist ein Begriff im Siegerland. Dank der Heimatvereine gibt es seit Jahrzehnten wieder viele Backhäuser im Siegerland, nachdem es in den 1960er-Jahren und noch danach still um sie geworden war. Der Siegener Verlag Buch-Juwel hat nun 19 Siegerländer Backhäuser mit den aktuellen Ansichten in einem DIN-A2-Vierfarb-Poster zusammengestellt.

Wie schon bei „Kapellenschulen“ ist es dem Verlag wichtig, die alte Tradition festzuhalten. Neben den verschiedenen veröffentlichten Textbeiträgen rund um Backes und Schanzenbrot geht es bei Buch-Juwel darum, auch bildlich auf die Tradition hinzuweisen. Schließlich gibt es den Backes oder das Backhaus seit Jahrzehnten wieder in vielen Dörfern des Siegerlandes. Die Gebäude, oft an oder in Nähe eines Baches, wurden von rührigen Heimatvereinen renoviert, saniert oder sogar neu aufgebaut. Es gibt Backtage und Backesfeste. Die Bilder zeigen einen großen Teil der aktuellen Siegerländer Backhäuser. „Wir kennen den Backes im Heuslingtal „Zur Enke“ noch aus den 1950er-Jahren, wissen von Zeitzeugen, wie es früher ablief und wollten nun einmal zeigen, wie sich heute die Gebäude darstellen. Es ist zugleich ein Zeichen für die vielen Menschen in den Heimatvereinen, die sich für die Wiederbelebung engagiert haben“, heißt es aus dem Verlag.

Die Backes-Ansichten reichen von Alchen bis Wilnsdorf und von Birlenbach bis Obersdorf. Ohne die ganze Vielfalt der Siegerländer Backhäuser in einem Poster zeigen zu können, sind Backhäuser aus dem Siegener, Eiserfelder und Geisweider Raum, dem Freudenberger Land sowie aus den Gemeindebereichen Netphen, Wilnsdorf und Burbach, einschließlich Hickengrund, zu sehen.

Authentisch und regional: Neben Fotos, Zusammenstellung und Layout aus Siegen wurde auch der Druck im Siegerland, in Netphen, ausgeführt.

Das Vierfarb-Poster und auf festem 170-Gramm-Papier in Glanz-Ausgabe gedruckt, eignet sich auch gut zum Rahmen. Details liest man auf http:www.buch-juwel.de unter Poster. Dort gibt es auch eine verkleinerte Ansicht.