In Siegerländer Mundart: De Haase woarn flissich

Bebilderte Geschichte zu „Ostern früher“ mit Übertragung ins Hochdeutsche im Blog Seejerlänner von Buch-Juwel

Osterhaube_Dreis-Tiefb-besch

Oster-„Krone“ in Dreis-Tiefenbach (2015). Auf der Rückseite wird mit dem Arbeiter die  Siegerländer Eisen-Tradition symbolisiert. (Bilder: (c) presseweller)

Siegerland. März 2018 (DiaPrw). Anschaulich und erinnernd ist die Mundart-Version in Siegerländer Platt von Autor Georg Hainer zum Geschehen „Ostern früher“. Je nach Ort geht es also rund um das „Oarsder- oder das Oarschder-Fest“, abgerundet durch zahlreiche Bilder. Wohl wieder erstmalig in dieser Form präsentiert der Siegener Verlag Buch-Juwel (www.buch-juwel.de) in seinem Blog „Seejerlänner“ eine erzählende Geschichte, die dieses Mal das Osterfest, vom Moos sammeln über die Eiersuche bis zum Kirchgang, im Blick hat und auch direkt ins Hochdeutsche übertragen wurde. Dadurch können auch alle, die sich mit „Sejerlänner Platt“ schwertun, diesen Beitrag lesen. Viele werden sich erinnern! Auch diese Geschichte kann ohne Anmeldung über die Homepage aufgerufen und frei gelesen werden kann.

An gemütliche Kaffeenachmittage mit Bekannten und Spaziergänge durch die Frühlingslandschaft werden sich viele ebenso erinnern, wie an das Eier-Ditschen oder -Kippen zur Jugendzeit, das weit oder hoch Werfen der Eier und den oft auch heute noch gepflegten Satz der Mutter oder des Vaters: „Kommt schnell ans Fenster, der Osterhase!“ Waren wir dann geschwind da, hieß es: „Oh, gerade ist er um die Ecke.“ Groß enttäuscht waren wir nicht, weil der Hase bestimmt unsere Nester im Garten gefüllt hatte. Praktisch: Auch wenn es mal Schnee-Ostern gab, konnten wir die bunten Eier sehen und leicht finden. Das hat der Osterhase gut gemacht.

Der Bericht wird durch verschiedene Bilder ergänzt, von österlicher Dekoration bis zur Frühlingslandschaft.

Zugang und mehr rund ums Siegerland: www.buch-juwel.de unter „Magazine, Blogs …“.

Dort lässt sich auch die noch umfangreichere Geschichte mit mehr Bildern im Blog „Gedichte und Geschichten“ aufrufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s