SiegtalPur, Jim Knopf und Galerie zum Siegerland – Neuerungen

fahrradfahren-schema-a17

Radeln und mehr: Am Sonntag, 2. Juli, ist wieder SiegtalPur – Autofreies Siegtal angesagt, von der Siegquelle im Rothaargebirge an.  (Schema-Fotos: presseweller)

Auf den Seiten von Buch-Juwel gibt es jetzt so vieles zu entdecken

Siegen. (23. Juni 2017 (DiaPrw). Was haben SiegtalPur, Kultur-Tipps mit Jim Knopf und Galerie gemeinsam? Alles „spielt“ im Siegerland in Südwestfalen und ist Teil der neuen ergänzenden Ausrichtung auf den Internetseiten von Buch-Juwel (www.buch-juwel.de). Seit heute ist die erste Seite der neuen Serie „Siegerland – Buch-Juwels Sejerlänner Galerie“ öffentlich. Nach „Raum 1“ werden demnächst viele weitere Räume mit neuen und alten Bildern gefüllt. Zentraler Anlaufpunkt ist die Seite „Siegerland-Forum“. Dort können auch der Bericht zu SiegtalPur sowie die neue Seite zu ausgesuchten Kultur- und Veranstaltungstipps aufgerufen werden, zum Beispiel zum Programm der Südwestfälischen Freilichtbühne in Freudenberg.

Radeln – SiegtalPur

Für Radler, aber auch für Inliner und Spaziergänger ist jedes Jahr „SiegtalPur – Autofreies Siegtal“ ein besonderes Ereignis. Die Strecke führt insgesamt von der Siegquelle oberhalb von Walpersdorf im Rothaargebirge bis Siegburg. Wem diese über 125 Kilometer zu viel sind, fährt Teilstrecken. Am Sonntag, 2. Juli, ist es wieder soweit. Bei Buch-Juwel im Blog können Interessierte mehr zum Radtag lesen, direkter Aufruf über die Seite Siegerland-Forum.

6-2017_Veranstaltungen-buju-Teil
Kultur und Co.

Neu ist ebenfalls das Kultur- und Veranstaltungsforum. Es werden nur einige ausgesuchte Termine zu Ausstellungen in Museen wie zurzeit Siegen und Wilnsdorf sowie anderes vorgestellt. Zum Beispiel sind aktuell auch die neuen Kurse zur musikalischen Früherziehung der Musikschule Burbach dabei sowie zum Rubenspreis der Stadt Siegen. Anders, als es hier und da sonst ist, erfahren Sie bei solchen Texten Adress- oder Kontaktmöglichkeiten.

6-2017_Galerie-Buju-Teil
Siegerländer „Ansichten“

Bilder aus dem Siegerland: Immer für neue Ideen gut, ist seit heute das völlig neue Projekt „Siegerland – Buch-Juwels Seejerlänner Galerie“ mit der nur ersten Muster-Seite im Internet. Typische Motive sind dabei, von der Krönchenkirche in Siegen bis zu den Fachwerkhäusern am Marktplatz in Hilchenbach. Wer sich interessiert, kann schon einmal durch das erste Raum-Blatt virtuell spazieren. Die Galerie wird nun Zug um Zug, Raum für Raum, ergänzt, und zwar mit alten und neuen Bildern und Fotos, teils in anderen Formaten und Darstellungsformen. Einfach hin und wieder schauen.

Zentraler Anlaufpunkt für die neuen Themen auf Buch-Juwel ist die Seite Siegerland-Forum http://www.buch-juwel.de/Siegerland-Forum/siegerland-forum.html

Die Gesamtübersicht zu Büchern, Magazinen und mehr gibt es auf www.buch-juwel.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s