Kurs Nord: Städte, Strand und Watt

Nord_Kurs Nord_Bildmontage_517a

Eine Reise von Bremen übers Wurster Land und Cuxhaven bis nach Stade

Siegen. 6. Mai 2017 (DiaPrw). Im neuen Reisebericht von Presseweller heißt es „Kurs Nord“. Wer kennt das Wurster Land? Dahin geht es über Bremen, wo trutzig der Roland steht, Märchenerinnerungen, „Bremer Stadtmusikanten“, in den Kopf kommen und die Altstadt mit dem Schnoor-Viertel und der Böttcherstraße zum Bummeln einladen und das Gasthaus „Ständige Vertretung“ zu finden ist. Klingt nicht nur irgendwie politisch.

Erfahren Sie, dass das Wurster Land nicht seinen Namen von Wurst hat, sondern von Wurten, kleinen Siedlungs- und Häuseranhöhen. Kutterhafen, Strand und Watt gibt es hier auch wie in Cuxhaven mit dem Wahrzeichen, der großen hölzernen Kugelbake, einst ein Seezeichen. Klar, gibt’s in Cux noch viel mehr!

Von hier führt der Weg nahe der Elbe ins Alte Land, nach Stade. Die Stadt mit altem Hafen, Backstein- und Ziegelfachwerk, Gassen und vielen Geschäften lädt zum Bummeln und Schauen ein. Am Brunnenteich mit den Skulpturen von Fischer und Fisch treffen wir ebenfalls auf ein altes Märchen, das, vom „Fischer und seiner Frau“, bei dem die Raffgier eine besondere Rolle spielt.

Wenn das weite Land mit grünen Wiesen und Feldern unter einem blauen Himmel liegt, ist es besonders schön.

Der große bebilderte Reisebericht ist hier ohne Anmeldung abrufbar:

http://reisebericht-dialog.blogspot.de/

Weitere Reiseberichte und Tipps immer auf Tourismus bei Presseweller:

http://www.presseweller.de/Tourismus/tourismus.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s